Betrieblicher Klimamanager (IHK)


Bis 2045 soll Deutschland Treibhausgasneutralität erreichen, bis 2030 sollen die Emissionen bereits um zwei Drittel gegenüber 1990 gesunken sein. Dieser Herausforderung in der Praxis gerecht zu werden, stellt für viele Unternehmen einen komplexen Changeprozess dar, der zugleich Chancen für die Zukunft bietet. Denn Kundinnen und Kunden, Stakeholder und Politik honorieren umwelt- und klimabewusst agierende Unternehmen, es eröffnen sich neue Geschäftsfelder und es ändern sich die Strukturen des Wettbewerbs.

Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn
Sie ein aktives Management der Klimabilanz als Zukunftssicherung verstehen.
Der Lehrgang richtet sich an Unternehmensverantwortliche, Führungskräfte und Mitarbeitende aus Unternehmen ALLER Branchen und Größen, insbesondere Umwelt-(management-)Beauftragte, CSR-Managerinnen und -Manager sowie kommunale Klimaschutzmanagerinnen und -manager.

Ihr Nutzen
Sie können
- eine für das Unternehmen maßgeschneiderte Klimastrategie einschließlich CO2-Bilanz erstellen.
- konkrete Maßnahmen für die Verbesserung der Klimabilanz initiieren und steuern.
- zur Zukunftssicherung des Unternehmens beitragen.
Unternehmen
- positionieren sich für eine klimagerechte Zukunft.
- gewinnen Ansehen bei Kunden und Stakeholdern.
- können z. B. durch CO2-Emissionsreduzierung Kostenvorteile erzielen.

Lehrgangsinhalte

Modul 1 - Grundlagen
- Klimageschichte und Klimawandel
- Grundlagen des Treibhauseffektes
- Globale, europäische und nationale Klimapolitik

Modul 2 - Treibhausgasbilanzierung
- Methodik der Treibhausgasbilanzierung
- Richtlinien, Datenerhebung und Tools
- Praxistraining Bilanzerstellung

Modul 3 - Klimastrategie
- wissenschaftlich basierte Zielpfade
- Potenzialanalysen (Lieferkette, interne Potenziale etc.)
- Kompensation (Möglichkeiten, Chancen und Risiken)

Modul 4 - Maßnahmenentwicklung
- interne Vorgehensweisen zur Maßnahmenentwicklung
- Maßnahmenarten (technisch, organisatorisch) und -priorisierung
- Umsetzung, Monitoring und interner Wissenstransfer

Modul 5 - Managementsysteme
- Normenbasis für Managementsysteme mit Klimaschutzrelevanz
- interne Kommunikation, Stakeholder-Betrachtung
- Complianceanforderungen

Modul 6 - Beschaffung und Finanzierung
- Energiemarkt und Preisbildung
- Stromsteuer, Spitzenausgleich, CO2-Kompensation
- Energieeinkauf und Finanzierungsmodelle
- langfristige Konzepte der Energiebeschaffung

Modul 7 - Praxistransfer
- Projektmanagement, Strukturierung des eigenen Projekts, Umsetzung und Evaluation

Abschlusstest (ca. 60 Minuten)
Für den Erhalt des IHK-Zertifikats ist lehrgangsbegleitend eine Abschlussarbeit zu erstellen (ggf. mit Bezug zum eigenen Unternehmen). Der IHK-Test setzt sich aus einer Präsentation der Arbeit und einem Fachgespräch von jeweils ca. 15 Minuten zusammen.

Voraussetzung für die Vergabe des IHK-Zertifikats ist neben der regelmäßigen Teilnahme (mind. 80 % der UStd.), das Bestehen des Online-Abschlusstests. Bei Nicht-Bestehen oder einer Anwesenheit von weniger als 80 % wird eine Bescheinigung ausgestellt.

Termine
jeweils Di und Do, 14:00 - 18:00 Uhr

10.09.2024 - Modul 1
12.09.2024
17.09.2024 - Modul 2
19.09.2024
24.09.2024
01.10.2024
08.10.2024
10.10.2024 - Modul 3
22.10.2024 - Modul 4
24.10.2024
31.10.2024 - Modul 5
05.11.2024
07.11.2024 - Modul 6
19.11.2024
21.11.2024 - Modul 7
26.11. bzw. 28.11..2024 - Abschlusstest

Technik
- PC, Apple Mac oder Tablet (ab mindestens 10 Zoll)
- Microsoft Windows 7 oder höher, Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher, Android 4.0x oder höher, iOS 7.0 oder höher
- Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
- Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload

Datenschutz
Der Live-Online-Zertifikatslehrgang wird über DIHK-Bildungs-GmbH durchgeführt.
Die zur Anmeldung erforderlichen Personenbezogenen Daten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse) werden entsprechend der Auflage der geltenden Datenschutzbestimmungen gespeichert, verarbeitet und ausschließlich zur ordnungsgemäßen Durchführung der Online-Weiterbildung an Dienstleister der IHK-Organisation weitergegeben.
Die bei Veranstaltungen der DIHK-Bildungs-GmbH ausgegebenen Unterlagen, Arbeitsblätter und Fotoprotokolle unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen nicht, auch nicht auszugsweise, ohne schriftliche Einwilligung der DIHK-Bildungs-GmbH vervielfältigt und/oder an Dritte weitergegeben werden.

Trainer:
Es werden praxiserfahrene, hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten eingesetzt.

Förderung:
Bildungsscheck NRW möglich



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).

Weitere Angebote

Titel Ort Datum
Betrieblicher Klimamanager (IHK) 11.03.2024
Betrieblicher Klimamanager (IHK) 16.04.2024
Betrieblicher Klimamanager (IHK) 23.09.2024