Unternehmensnachfolge: Übergabe gestalten - Unternehmenskultur, Führungsrolle und der Umgang mit Unterschieden


Sie überlegen, ein bestehendes Unternehmen zu übernehmen? Dann ist dieses Seminare genau richtig für Sie!

Für Unternehmensnachfolger:innen spielen im Übernahmeprozess kaufmännische und steuerliche, juristische und finanztechnische Fragen die Hauptrolle. Doch ein Unternehmen ist nicht nur ein wirtschaftlicher Betrieb, der Markt- und Kapitalrisiken eingeht, sondern gleichermaßen ein soziales Gebilde mit einer eigenen Unternehmenskultur, von der maßgeblich Marktposition und wirtschaftlicher Erfolg abhängen. Die Unternehmenskultur definiert, wer wir sind, was wir tun und warum wir es tun. Eine Unternehmensnachfolge kann eine grundlegende Änderung für ein Unternehmen beinhalten. Es verliert ggf. nach vielen Jahren, meist Jahrzehnten, seine Führungspersönlichkeit, die maßgeblich zur Prägung und zum Erfolg des Unternehmens beigetragen hat. Eine Unternehmensnachfolge bringt somit u.U. tiefgreifende Veränderungen für das Unternehmen und seine Mitarbeitenden mit sich.

Für eine nachhaltige Nachfolgeregelung ist es also von zentraler Bedeutung, die Unternehmenskultur in den Nachfolgeprozess zu integrieren, denn sie schafft Stabilität, motiviert Beschäftigte und trägt zum nachhaltigen Erfolg des Unternehmens bei.

In diesem Seminar werden Strategien zur Erhaltung und Weiterentwicklung der Unternehmenskultur im Rahmen der Nachfolge beleuchtet.

Das Seminar wurde im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderten Projektes "NextSTEP" vom IHK NRW e.V. entwickelt und erprobt.

Das Seminar ist als Workshop konzipiert, und die Inhalte werden an die Bedarfe der aktuellen Gruppe angepasst.

Seminarinhalte
Wie Unternehmenskultur entsteht
- Das Konzept der Kompetenzbiografie
- Der feine Unterschied: Rolle oder Person?
- Die Kommunikation in allen Phasen der Nachfolge gestalten

Führung im Wandel
- Generation X, Y, Z und dann?
- Kompetenzen für die neue Leadership-Welt
- Führen mit Rahmen

Veränderung gestalten
- Wie bereite ich mich und mein Team auf die Nachfolge vor?
- Wie fördere ich die Bereitschaft der Mitarbeitenden zur Veränderung?
- Wie gehe ich mit Widerstand konstruktiv um?

Das Seminar erfolgt als Workshop und die Inhalte werden an die Bedarfe der aktuellen Gruppe angepasst.
Neben kompaktem Fachwissen bietet das Seminar die Möglichkeit zum Austausch mit unserer praxiserfahrenen Trainerin sowie der Vernetzung mit angehenden Nachfolger:innen.

Trainer und Trainerinnen mit Expertise
Ihre Trainerin ist Monika Bone, BONE Beratung & Prozessbegleitung.

Dauer und Abschluss
Der Lehrgang umfasst 8 Unterrichtsstunden.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten nach Beendigung des Seminars eine Teilnahmebescheinigung "Unternehmensnachfolge: Übergabe gestalten - Unternehmenskultur, Führungsrolle und der Umgang mit Unterschieden".

Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).

Trainer:
Monika Bone, BONE Beratung & Prozessbegleitung

Förderung:
Bildungsscheck



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).