Personalreferent/-in (IHK)


Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn Sie
Personalsachbearbeiter:in sind und Sie sich über die klassische Sachbearbeitung hinaus höher qualifizieren möchten.


Ihr Nutzen
Die Aufgaben und Fragestellungen in der Betreuung und Beratung von Kolleg:innen werden für Mitarbeiter:innen in der Personalabteilung immer komplexer.
Geht es beispielsweise um die Gewinnung und Integration neuer Mitarbeiter:innen, um die Weiterentwicklung und Bindung langjähriger Kolleg:innen oder um arbeits- oder sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen zu Beiträgen, zur Elternzeit, bei befristeten Arbeitsverhältnissen oder Kündigungen.
In allen Fällen ist praxisnahes Fachwissen aus den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen der Personalwirtschaft gefragt.
Durch die Teilnahme an unserem Zertifikatslehrgang "Personalreferent:in (IHK)" mit IHK-Zertifikat erlernen Sie Schritt für Schritt das notwendige Handwerkszeug für Ihren (neuen) Berufsalltag.
Der Lehrgang bereitet Sie umfassend auf die zentralen Aufgaben in den Bereichen Personalplanung, -beschaffung und -entwicklung, Beschäftigungs- und Vergütungsformen sowie arbeitsrechtlichen Fragestellungen vor. Zudem lernen und erweitern Sie Ihr Fachwissen durch den Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmenden sowie den Referent:innen, praxiserfahrene Expert:innen in ihrem jeweiligen Arbeitsgebiet.


Lehrgangsinhalte
Personalstrategie, Personalplanung und Personalauswahl
- modernes und strategisches Personalmanagement
- kurz-, mittel- und langfristigen Unternehmensziele
- zukunftsorientierte und effiziente Personalplanung
- kompetenzorientierte Personalauswahl

Arbeitsrecht
- Schwerpunkte des Arbeitsrechts für die betriebliche Praxis
- Überblick über die relevanten Gesetze
- Wege der Personalfreisetzung
- Eckpunkte der Abmahnung und Kündigung anhand von Praxisbeispielen
- Befristung von Arbeitsverhältnissen

Entgeltformen und Säulen des sozialen Sicherungssystems
- verschiedene Entgeltarten für Mitarbeiter/-innen
- Grundlagen der gesetzlichen und privaten Sozialversicherung in Deutschland
- Versicherungspflicht und Versicherungsfreiheit von Mitarbeitern/-innen in der Sozialversicherung
- Welche der Entgeltarten sind Arbeitsentgelt in der Sozialversicherung
- Beiträge zur Sozialversicherung und deren Höhe für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
- Meldepflichten zur gesetzlichen Sozialversicherung
- Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und Erstattungsmöglichkeiten für den Arbeitgeber
- Mutterschutz / Beschäftigungsverbote und Erstattungsmöglichkeiten für den Arbeitgeber
- Elternzeit und Pflegezeit und Auswirkungen auf die gesetzliche Sozialversicherung.

Employer Branding und Digitales Recruiting
- Zugang zur Lebenswelt junger Zielgruppen (Generation Z)
- Verhalten der Generation Z auf dem Arbeitsmarkt
- Stellenausschreibungen digital
- Aktives Recruiting vs. Organische Handlungsstrategien
- Stellen- und Bewertungsplattformen
- Organisches Recruiting über Social-Media-Kanäle

Personalentwicklung
- Grundlagen der PE
- Ziele und Beteiligte der PE
- Instrumente der Förderung
- Erstellung eines PE-Konzepts mit Bedarfsanalyse, Zielfestlegung, Planung und Gestaltung, Durchführung betrieblicher Bildungsmaßnahmen, Erfolgskontrolle und Transfersicherung
Optional: Webinar zum Thema "Präsentationstechniken"

Rollengestaltung und Kommunikation als Personalreferent/-in
Mitarbeitendengespräche: von der Planung bis zur Evaluierung
In die Führung von Mitarbeitenden sind nicht nur die direkten Vorgesetzen einbezogen sondern auch Sie als zukünftige Personal-Referenten. Hiebei geht es um Mitarbeitendengespräche entlag des employee lifecycles: vom Einstellungsgespräch über Entwicklungsgespräche bis zur Verabschiedung.

Vom Personalverwalter zum Personalgestalter:
Die Personalstrategie und die strategische Personalplanung können Unternehmen dabei helfen, eventuelle Kapazitäts- und Skill-Lücken frühzeitig transparent zu machen, sodass genug Zeit bleibt, um zu reagieren. Der Schritt vom Personalverwalter zum Personalgestalter erfordert von allen Seiten Engagement, den Mut und die Bereitschaft, alte Pfade zu verlassen und ein neues Mindset als HR Business Partner zu erlernen. In diesem optionalen Teil des Zertifikatslehrgangs erfahren Sie mehr über die Rolle des Business Partners und wie Sie erfolgreich diesen neuen Weg gestalten können.


Termine
- Einführungs-Webinar: 26.08.2024 von 16:00 - 17:30 Uhr

- Präsenztermine an folgenden Tagen:
freitags von 15:00 - 19:00 Uhr und samstags von 08:30 - 14:30 Uhr
30. und 31.08.2024
13. und 14.09.2024
20. und 21.09.2024
04. und 05.10.2024
11. und 12.10.2014
31.10. oder 2.11. Abschlusspräsentation
Zwischen den Präsenzterminen finden Selbstlernphasen statt.

Lehrgangsformat
Die Schulung findet als blended learning Schulung statt. Das bedeutet, dass die Zusammenarbeit mit den Dozierenden und den anderen Teilnehmenden neben einigen persönlichen Treffen bei uns im Bildungszentrum in Münster (siehe Präsenztermine) auch virtuell über unsere Lernplattform stattfindet. Die Präsenztermine und die Online Lernphasen wechseln sich ab. Auf unserer Lernplattform, die den Kurs begleitet, finden Sie Aufgaben, Literatur und weitere Materialen und können zu den anderen Teilnehmenden in Kontakt treten. Neben den Dozierendenteam unterstützt Sie eine eTutorin bei organisatorischen und technischen Fragen.


Sie benötigen
- PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset
- ggf. Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam
- Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)
- Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)


Erfolgreiche Teilnahme
Voraussetzung für die Vergabe des IHK-Zertifikats ist neben der regelmäßigen Anwesenheit (mind. 80 % der UStd.), die Bearbeitung aller Aufgaben in den Modulen sowie das Erstellen eines betrieblichen Maßnahmekatalogs, der im Rahmen der Abschlusspräsentation vorgestellt und diskutiert wird.

Trainer:
Es werden praxiserfahrene, hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten eingesetzt.

Förderung:
Bildungsscheck möglich



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).

Weitere Angebote

Titel Ort Datum
Personalreferent/-in (IHK) Münster 27.01.2025