Rhetorik für Führungskräfte Unterhalten - Überzeugen - Wirken


Das Seminar ist für Sie richtig, wenn
Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte aus Unternehmen und Organisationen

Ihr Nutzen
Besonders für Führungskräfte gehört, neben einem sicheren Auftreten, vor allem eine überzeugende Wirkung im freien Sprechen vor unterschiedlichen Zielgruppen zu den wichtigsten Erfolgsvoraussetzungen.
Sachlich-fachliche Kompetenz und Wissensvermittlung allein reicht meist nicht aus. Informationen sind ziel- und publikumsorientiert aufzubereiten. Das kann trainiert werden.
Und zwar so, dass Ihnen die Zuschauer an den Lippen kleben - von Anfang an.

Durch diesen abwechslungsreichen Workshop gewinnen Sie Sicherheit bei Vorträgen und Überzeugungsreden, lernen mit Störungen und "Störern" umzugehen und erreichen so auf sachlicher und emotionaler Ebene leichter Ihre Ziele.
Sie reflektieren Ihr eigenes Vortragsverhalten, arbeiten an ggf. vorhandenen rhetorischen Mängeln und optimieren durch gezielte Übungen zu verschiedenen Redeanlässen Ihre rhetorische Wirksamkeit und Überzeugungskraft, so dass Sie zukünftig Ihre Fähigkeiten in der freien Rede sicherer entfalten können.
Es werden Strategien gegen Lampenfieber entwickelt und der gezielte Einsatz von körperlichen, sprachlichen und rhetorischen Wirkungsmitteln alltagstauglich ausprobiert.
Eine Empfänger orientierte Vorbereitung, eine nachvollziehbare Vortragsstruktur sowie ein überzeugender Argumentationsaufbau stehen dabei ebenso im Fokus, wie der Umgang mit dem freien Sprechen und Sprechdenken.

Zielsetzung auf den Punkt gebracht:
Verstehen, was rhetorische Fähigkeiten ausmachen, die persönlichen rhetorischen Kompetenzen (Redegewandtheit, Präsentationskompetenz und Überzeugungsvermögen) beleuchten und lernen sich zukünftig flexibel und situationsgerecht auszudrücken.
Im beruflichen Alltag mit Kolleg*innen, als auch während Reden, Präsentationen und Vorträgen.

Seminarinhalte
- Merkmale guter Reden, Präsentationen & Vorträge
- Empfängerorientierte Vorbereitung, Vortragsstruktur und Argumentationsaufbau
- Körperliche, sprachliche und rhetorische Wirkungsmittel und ihr gezielter Einsatz
- Die Kraft von Bilderwelten & Storytelling
- Strategien gegen Lampenfieber & Blackout
- Der richtige Umgang mit Einwänden & Störern
- Training "gelungener" Vorträge, Präsentationen und Auftritte
- Rhetorische Übungen im freien Sprechen und Sprechdenken für den beruflichen Alltag



Trainer:
Angelika Wiesen

Förderung:
Bildungsscheck NRW möglich



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).