Bilanzanalyse intensiv - wie Sie die finanzielle Lage eines Unternehmens beurteilen können


Dieses Seminar ist für Sie richtig, wenn
Sie verstehen möchten, wie Sie auf Basis eines Geschäftsberichts ein umfassendes Bild der tatsächlichen wirtschaftlichen Lage eines Unternehmens gewinnen können. Zudem ist das zweitägige Seminar interessant für Sie, wenn Sie sich ausführlich mit verschiedenen Analysewerkzeugen und Kennzahlen zur Beurteilung des Erfolgs und der finanziellen Stabilität eines Unternehmens auseinandersetzen und dies ausführlich anhand von praxisorientierten Fallstudien trainieren möchten.

Ihr Nutzen
Sie erhalten einen intensiven Einblick in das wichtige Managementwerkzeug der Bilanzanalyse. Die Bilanzanalyse hilft Ihnen dabei zu beurteilen, wie erfolgreich das eigene Unternehmen oder ein Konkurrent ist, wie nachhaltig ein Unternehmen wirtschaftet, wie finanziell stabil es ist oder ob Liquiditätsprobleme bestehen. Sie werden in die Lage versetzt, mögliche bilanzpolitische Verzerrungen des Abschlusses zu eliminieren, um ein objektives Gesamturteil über die tatsächliche wirtschaftliche Lage, die Erfolgsfaktoren und die Kostentreiber eines Unternehmens bilden zu können. Ebenso lernen Sie bei dem Seminar, wie Kreditinstitute, Investoren und andere Stakeholder Ihren Abschluss analysieren, welche Kennzahlen diese verwenden und was Sie bilanziell machen können, damit das Urteil dieser Entscheidungsträger möglichst positiv für Sie ausfällt.

Seminarinhalte:
- Ziel und Konzeption der Bilanzanalyse
- Bilanzpolitische Beeinflussbarkeit des Unternehmenserfolgs
- Aufbereitung und Analyse von Bilanz und GuV
- Vermögens- und Kapitalstrukturanalyse
- Cash-Flow-Analyse
- Erfolgsquellenanalyse
- Rentabilitätsanalyse
- Aufwandsstrukturanalyse
- EBIT und EBITDA als Erfolgsmaßstab
- Kapitalmarktorientierte Kennzahlen, z. B. Earnings per Share oder Kurs-Gewinn-Verhältnis
- Financial Covenants
- Rating Scores
- Gesamturteilsbildung anhand von modernen Verfahren der Bilanzanalyse
- Praxisbezogene Fallstudien und reale Anwendungsfälle (Beispielfrage: Wie hätte die Thomas Cook-Insolvenz frühzeitig erkannt werden können?)
- Zahlreiche Übungsaufgaben und Diskussionsmöglichkeiten


Trainer:
Dr. Christian Weber



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).