Gepr. Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation 2019


Gepr. Fachwirt/-in für Büro- und Projektorganisation

Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn Sie
Sie als qualifizierte/r Mitarbeiter/-in in kaufmännischen und verwaltenden Berufen tätig sind.

An der Prüfung können Sie teilnehmen, wenn

1. Sie eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem
anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden
Ausbildungsberuf und danach eine mindestens
einjährige Berufspraxis oder

2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem
anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach
eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

3. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis
nachweisen.

Zur Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen folgen Sie bitte diesem Link: https://www.ihk-nordwestfalen.de/bildung/Fortbildungspruefungen/Fachwirt-fuer-Buero-und-Projektorganisation/3590188#titleInText0

Dort können Sie sich registrieren und die Zulassung zur Prüfung beantragen.
Nach erfolgter Registrierung haben Sie die Möglichkeit a) Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Tätigkeitsnachweis, Prüfungszeugnis) im Online-Portal der IHK hochzuladen sowie b) nach Zulassungsbestätigung durch die IHK sich zum gewünschten Prüfungstermin online anzumelden.

Eine Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über die Schaltfläche "Anmelden" unten am Textende.

Lehrgangsinhalte

1. Koordinieren von Entscheidungsprozessen im Rahmen
betrieblicher Organisationsstrukturen

- Bewertung von Informationen und deren Aufbereitung für Ent-
scheidungsprozesse unter Berücksichtigung der zu beteiligen-
den Organisationseinheiten
- Auswahl geeigneter Techniken zur Beurteilung und Optimierung
von betrieblichen Prozessen unter Berücksichtigung des QM
- Verantwortliche Durchführung von betrieblichen Projekten unter
Berücksichtigung des Projektmanagements
- Anwenden von Methoden des Zeit- und Selbstmanagements
zur Optimierung der Büro und Arbeitsorganisation

2.Gestalten und Pflegen von Kundenbeziehungen
in betrieblichen Leistungsprozessen

- Organisieren und Dokumentieren von kundenorientierten
Projekten
- Zielgruppen- und Marktanalysen unterstützen
- Planen und Koordinieren von zielguppen- und
projektbezogenen Werbemitteln
- Veranstaltungen planen, gestalten und durchführen
- Kundenkontakte und - kommunikation unter Berücksichtigung
des betrieblichen Beschwerdemanagements und von
Verhaltensregeln gestalten

3. Führen, Betreuen, Verwalten und Ausbilden
im büro- und personalwirtschaftlichen Umfeld

- Prozesse der Personalplanung begleiten, bei der
Personalbeschaffung mitwirken, Personalbetreuung
durchführen und Personalentwicklungsmaßnahmen umsetzen
- Ausbildung planen, organisieren, durchführen und kontrollieren
- Konflikte erkennen und analysieren,
Konfliktbewältigungsstrategien ableiten und umsetzen
- Moderation von Projektgruppen vorbereiten und unter Einsatz
von Kommunikations- u. Präsentationstechniken durchführen.

4. Steuern von Geschäftsprozessen im
bürowirtschaftlichen Umfeld

- Aufbereiten von Kennzahlen zur Unterstützung der Steuerung
betrieblicher Entscheidungsprozesse
- Koordinieren von Aufgaben des Einkaufs und der Beschaffung
- Beurteilen von Datenbanksystemen und anderer bürowirtschaft-
licher Anwendungen für den zielorientierten Einsatz
- Im Rahmen des Wissensmanagements Erfahrungen und
Informationen sichern sowie einen Austausch ermöglichen

Lehrgangszeit 1 1/2 Jahre, zusätzlich 1 x monatl. samstags

Trainer:
Es werden praxiserfahrene, hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten eingesetzt.

Förderung:
Aufstiegs-Bafög. Infos www.aufstiegs-bafoeg.de



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).