Lohnbuchhalter/in


Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn
Sie qualifizierte/r Mitarbeiter/in aus dem kaufmännischen Bereich sind.

Ihr Nutzen
Sie werden befähigt, über die laufend anfallenden Arbeiten hinaus spezielle lohnsteuerliche und sozialversicherungsrechtliche Probleme zu erkennen und bei Gesetzesänderungen die entsprechenden Auswirkungen zu erkennen und zu berücksichtigen. Ferner sind Sie in der Lage, im Bereich der Personalwirtschaft unternehmerische Entscheidungen vorzubereiten und bei der Entscheidungsfindung mitzuwirken. Ihr Verantwortungsbereich umfasst darüber hinaus die technische Abwicklung der Lohnabrechnung von der einfachen Handdurchschreibebuchführung bis zur Abrechnung der Löhne und Gehälter.

Lehrgangsinhalte
Der Stoffplan für die Weiterbildung zum/r Lohnbuchhalter/in umfasst die

- Allgemeine Einführung folgenden Fachgebiete:
- Bruttolohn-Ermittlung
- Lohnsteuer
- Sozialversicherung
- Organisation der Personalabrechnung (mit EDV-Anwendung)
- Praxis der Personalabrechnung in Beispielen (mit EDV-Anwendung)
- Arbeitsrecht

Der IHK-Lehrgang Lohnbuchhalter/in endet mit einem lehrgangsinternen Abschlusstest.

Der Lehrgang ist EDV-anwendungsbezogen orientiert.

Trainer:
Es werden praxiserfahrene, hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten eingesetzt.

Förderung:
Bildungsscheck / Bildungsprämie ist möglich



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).

Weitere Angebote

Titel Ort Datum
Lohnbuchhalter/in - Rheine Rheine 12.09.2019