Vom Ausbilder zum Coach, Modul 3.2 (praxis): Auszubildende situativ führen - führen und begeistern!


Dieses Seminar ist für Sie richtig, wenn
Sie als Ausbilder, Unternehmer, Führungskraft oder Personaler mit Auszubildenden zusammen arbeiten und Ihren ausbildnerischen Horizont erweitern möchten.
Ihr Ziel ist es, durch ein wirksames Führungsverhalten die vorhandenen Potentiale der Auszubildenden effizient einzusetzen und weiter zu entwickeln.


Folgende Seminar-Themen stehen zur Auswahl, sind einzeln buchbar:

Modul 1: Auszubildende gewinnen und binden
Theorie am 04.02.2019 und 07.10.2019 in Münster,
Praxis am 08.04.2019 und 04.11.2019 in Münster

Modul 2: Auszubildende verstehen
Theorie am 27.02.2019 und 30.10.2019 in Münster,
Praxis am 13.11.2019 in Münster

Modul 3: Auszubildende situativ führen
Theorie am 14.03.2019 und 25.11.2019 in Münster,
Praxis am 14.05.2019 und 09.12.2019 in Münster



Modul 3.2 (praxis) - 09.12.2019
Auszubildende situativ führen - führen und begeistern


Ihr Nutzen
Zeitgemäßes Ausbildungsmanagement berücksichtigt die besonderen Lebenswelten Jugendlicher nicht nur in der Ausbildungsgestaltung, sondern auch im Führungsprozess. Nachdem Sie sich im Seminar ?Situativ Führen? sehr stark auf die fachliche Entwicklung der Auszubildenden fokussiert haben, ist der Blick im Praxis Seminar nun auf die persönliche Entwicklung gerichtet. Am Beispiel von typischen Alltagssituationen wie Leistungsauffälligkeiten und Störungen im Verhalten: Unpünktlichkeit, Fehlzeiten, Leistungsmängel erfahren Sie, wie Sie erfolgreich sowohl die Soziale Kompetenz als auch die Selbstkompetenz des Auszubildenden erhöhen, um so den Ausbildungserfolg in Ihrem Unternehmen verbessern. Gemeinsam erfolgreich sein!
- Sie trainieren Führungsinstrumente am Beispiel typischer Ausbildungssituationen
- Sie erfahren welche Bedeutung die Entwicklung von Auszubildenden hat und welche Grundlagen des Feedback-Gebens wichtig sind. Motivation statt Demotivation
- Sie steigern die berufliche Beziehung zwischen Ausbilder und Auszubildenden, indem Sie ein Klima schaffen, welches Individualität berücksichtigt und Wertschätzung vorlebt.

Seminarinhalte
Führen und begeistern durch - Klare Regeln
- Welche Regeln braucht erfolgreiche Zusammenarbeit?
- Gemeinsam Regeln vereinbaren
- Umgang mit Regelverstößen

Führen und begeistern durch - vereinbaren von Zielen
- Entwicklungspotentiale des Auszubildenden erkennen
- Unter- und Überforderung verhindern und S.M.A.R.T Ziele vereinbaren
- Schritt für Schritt zum Erfolg - motivierend Führen
- Kreativität und Lösungsorientierung freisetzen

Führen und begeistern durch - Kommunikation
- Konstruktive Kritik wertschätzend vermitteln
- Bewertung oder Beobachtung der Unterschied macht den Erfolg (Gewaltfreie Kommunikation)
- Konflikte als Chance




Methoden
Erlebnisorientiertes Lernen, Rollenspiele/ Gesprächssimulationen mit Feedback,
Austausch und Diskussion von Fallbeispielen,

Trainer

Trainer:
Anja Helm

Förderung:
Bildungsscheck/Bildungsprämie möglich



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).

Weitere Angebote