Gepr. Fachwirt/in für Einkauf - Bachelor Professional in Procurement - online


Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn
Sie in der Industrie oder im Handel ihre Berufsausbildung absolviert haben und im Bereich Einkauf/Beschaffungswesen über grundlegende Berufserfahrung verfügen.

Ihr Nutzen
Als Fachwirtin bzw. Fachwirt für Einkauf - Bachelor Professional in Procurement können Sie interne und externe Einkaufsbedarfe identifizieren und eine maßgeschneiderte Beschaffungsstrategie entwickeln. Sie übernehmen Verantwortung im Lieferanten- und Qualitätsmanagement, verstehen die erforderlichen Controllingprozesse und haben gelernt, Mitarbeitende teamorientiert zu führen. Kurz: Sie verfügen über die Kompetenzen, um Ihren nächsten Karriereschritt im Einkauf zu gehen.

Informationen zur Prüfung sowie die Zulassungsvoraussetzungen finden Sie hier. Zur Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen bitten wir Sie, sich
hier zu registrieren und dort die Zulassung zur Prüfung zu beantragen. Nach erfolgter Registrierung haben Sie die Möglichkeit:
a) Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Tätigkeitsnachweis, Prüfungszeugnis) im Online-Portal der IHK hochzuladen sowie
b) nach Zulassungsbestätigung durch die IHK sich zum gewünschten Prüfungstermin online anzumelden. Eine Anmeldung zum Lehrgang ist dadurch nicht erfolgt. Die Anmeldung zum Lehrgang finden Sie auf dieser Seite.

Lehrgangsinhalte
- Lern- und Arbeitsmethodik
- Interne und externe Einkaufsbedarfe ermitteln
- Einkaufsstrategien entwickeln und umsetzen
- Lieferanten-, Risiko- und Qualitätsmanagement gestalten
- Einkaufsprozesse vorbereiten und realisieren
- Einkaufscontrolling durchführen
- Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

Zusätzlich:
- Intensivwoche Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung
- Vorbereitung auf die mündliche Prüfung inkl. Prüfungssimulation

Unterrichtszeiten
- Teil 1: 28. Februar 2023 bis 16. März 2024 Di. u. Do.: 17:30 bis 20:00 Uhr + ca. einmal pro Monat Sa.: 9:00 bis 14:00 Uhr + ca. 3 bis 5 Std. pro Woche Selbstlernaufwand
- Ferienzeiten: Ostern (2 Wochen), Sommer (3 Wochen), Winter (2 Wochen)
- Teil 2: Intensivwoche zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung: 18. März 2024 bis 22. März 2024
- Teil 3: Vorbereitung auf die mündliche Prüfung und Prüfungssimulation/-Training 30. April 2024 bis 28. Mai 2024; 5 Termine, einmal pro Woche

Online-Lehrgang
- mit dem kostenfreien Programm Zoom
- Der Zugangslink für jeden Lehrgangstermin wird Ihnen per E-Mail zugesendet und steht auf der Online-Lernplattform bereit.

Kooperationspartner
Dieser Lehrgang wird in Kooperation mit der
DIHK Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung gGmbH, Holbeinstraße 13 - 15, 53175 Bonn
durchgeführt.

Technische Voraussetzungen
Sie müssen keine Software installieren, Sie gelangen einfach per Link in den virtuellen Klassenraum. Sie benötigen: - PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.10, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset - Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam - Internetzugang mit mind. 600 KBit/s (Upload/Download), idealerweise 2,0 MBit/s und mehr (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar) - Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox)

Hinweis zum Datenschutz:
Entsprechend der Auflagen der geltenden Datenschutzbestimmungen speichert und verarbeitet die IHK bzw. das IHK-Bildungszentrum die zur Anmeldung erforderlichen personenbezogenen Daten und gibt diese ausschließlich zur ordnungsgemäßen Durchführung der Online-Weiterbildung an Dienstleister der IHK-Organisation weiter.

Trainer:
Es werden praxiserfahrene, hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten eingesetzt.

Förderung:
Aufstiegs-Bafög. Infos www.aufstiegs-bafoeg.de



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).