Know-how zum Start ins Berufsleben


Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn
Sie in diesem Jahr Ihre Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf beginnen.

Ihr Nutzen
Kundenorientierung, Korrespondenz und die Praxis des richtigen Telefonierens sind Themen unserer Zeit. Sie sprechen alle, auch und gerade die Auszubildenden in den Betrieben an. Dafür sind Fähigkeiten und eine innere Haltung notwendig, wie sie bisher nur selten in Familie, Schule und Beruf gefordert und gefördert worden sind - angesichts der Probleme und Situationen in unserer Zeit aber dringend gebraucht werden.

Sie sollen Ihre Rolle und Verantwortung erkennen und lernen, sich in den verschiedensten Situationen kundenorientiert zu verhalten.

Lehrgangsinhalte
Kundenorientierung
Was Kunden erwarten?
Was ist bei der Kommunikation zu bedenken?
Was heißt Kundenzufriedenheit und Kundenservice?
Welche Kundenmotive gibt es?
Wie werden Beschwerden behandelt?


Fit am Telefon
Organisation des Arbeitsumfeldes
Gesprächsführung am Telefon
Stimme und serviceorientierte Sprache
Zuhören und Verbindlichkeit zeigen
Fragetechniken und aktives Zuhören
Umgang mit schwierigen Telefongesprächen


Moderne Korrespondenz
Sprache bewusster einsetzen
Veraltete Redewendungen ausmerzen und durch zeitgemäße Formulierungen ersetzen
Logischer Aufbau der Briefe unter psychologischen und sachlogischen Gesichtspunkten
Schreiben zu besonderen Anlässen
DIN 5008 (Regeln, Neuerungen) sowie DIN 676
Neue deutsche Rechtschreibung

Trainer:
Maja Heinig-Lange



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).