Gepr. Fachwirt/-in im E-Commerce


Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn
Sie eine Karriere im Online-Handel anstreben und einen Abschluss auf Bachelor-Niveau (DQR-Level 6) erwerben möchten. Sie können ihre in der Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten erweitern und vertiefen und zusätzliche Kompetenzen erwerben, um die IHK-Fortbildungsprüfung Gepr. Fachwirt/-in im E-Commerce ablegen zu können. Über das Aufstiegs-BAföG können bis zu 75 Prozent der Lehrgangkosten gefördert werden.

Zur Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen bitten wir Sie, sich im IHK-Online-Portal zu registrieren und dort die Zulassung zur Prüfung zu beantragen. Nach erfolgter Registrierung haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen (Prüfungszeugnis, Tätigkeitsnachweis, Formblatt Z) im Online-Portal der IHK hochzuladen sowie nach Zulassungsbestätigung sich zum gewünschten Prüfungstermin online anzumelden. Informationen zur Prüfung sowie den Zulassungsvoraussetzungen erhalten Sie hier.

Ihr Nutzen:
Als Geprüfte/-r Fachwirt/-in im E-Commerce sind Sie der Allround-Spezialist für sämtliche E-Commerce-Prozesse. Sie sind in der Lage, insbesondere in Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, eigenständig und verantwortlich Waren oder Dienstleistungen online zu vertreiben, dabei Multichannel-Vertriebswege einzubeziehen sowie allgemeine betriebswirtschaftliche Probleme und rechtliche Fragen zu klären.

Sie lernen:
- E-Commerce-Projekte und E-Commerce-Prozesse zu planen, zu führen, zu organsieren, zu steuern und zu kontrollieren
- Handels- und dienstleistungsspezifischer Aufgaben und Sachverhalte unter Nutzung betriebs- und personalwirtschaftlicher Instrumente durchzuführen und zu kontrollieren
- Unternehmerische Ziele im Onlinehandel, unter Berücksichtigung von gesellschaftlichen, volkswirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen zu erreichen.

Lehrgangs- und Prüfungsinhalte:
- Entwickeln von Strategien für den E-Commerce
- Gestalten von Prozessen im E-Commerce
- Analysieren und Weiterentwickeln von Prozessen im E-Commerce
- Sicherstellen der Kommunikation und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sowie Führen von internen und externen Partnern

Trainer:
Es werden praxiserfahrene, hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten eingesetzt.

Förderung:
Aufstiegs-BAföG. Infos www.aufstiegs-bafoeg.de



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).