Telefonischer Umgang mit schwierigen oder reklamierenden Kunden


Dieses Seminar ist für Sie richtig, wenn
Sie - unabhängig von Ihrer Aufgabenstellung im Unternehmen - aktive oder passive telefonische Kundenkontakte haben.

Ihr Nutzen
Mit schwierigen und/oder reklamierenden Gesprächspartnern richtig zu telefonieren, festigt einerseits die Beziehung des Kunden zu Ihrem Unternehmen, andererseits können Sie sich unbelastet der nächsten Aufgabe widmen. Zur Lösung dieser Aufgabe erarbeiten Sie in intensiven Rollenspielen kundenorientierte Kommunikationstechniken, die sowohl die Ziele Ihres Unternehmens, die Interessen Ihrer Kunden als auch Ihre eigene Kompetenz berücksichtigen.

Seminarinhalte
- Kundenorientiertes Denken und Verhalten als Gesprächsbasis
- Allgemeine Psychologie der Telefonkommunikation
- Gesprächsvorbereitung, -führung und -nachbereitung
- Kompetenz als Erfolgsfaktor durch Verhalten und Sprache
- Schnelle und richtige Einschätzung der Gesprächssituation und des Partners
- Reklamierende, schwierige Kunden sind gute Kunden
- Kunden- und lösungsorientierte Kommunikation
- Präsentation von Leistungen, Ideen und Lösungen
- Das Ende eines Gespräches als Anfang eines neuen Kontaktes

Methodik: Eine Mischung aus Vortrag, Gruppenarbeit und Rollenspielen abgestimmt auf die individuellen Interessen der Teilnehmer/innen.



Trainer:
Walter Hennig



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).