Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in - kompakt Frühjahr 2019


Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in
Dieser Lehrgang ist für Sie richtig, wenn
Sie daran interessiert sind, zusätzliche Führungs- und Fachkompetenz zu erwerben, um betriebswirtschaftliche Entscheidungen im Unternehmen mitverantwortlich zu treffen und umzusetzen.

Informationen zur Prüfung sowie die Zulassungsvoraussetzungen finden Sie hier.

Zur Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen bitten wir Sie, sich

hier oder über www.ihk-nordwestfalen.de,

zu registrieren und dort die Zulassung zur Prüfung zu beantragen.
Nach erfolgter Registrierung haben Sie die Möglichkeit a) Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Tätigkeitsnachweis, Prüfungszeugnis) im Online-Portal der IHK hochzuladen sowie
b) nach Zulassungsbestätigung durch die IHK sich zum gewünschten Prüfungstermin online anzumelden.

Eine Anmeldung zum Lehrgang ist dadurch nicht erfolgt.
Die Anmeldung zum Lehrgang finden Sie auf dieser Seite.


Ihr Nutzen
Das Lehrgangskonzept ist mediengestützt und kombiniert Präsenzunterricht mit Selbstlernphasen.
Der Präsenzunterricht gliedert sich in Vorlesungen, Workshops und Frontalunterricht. Ein wichtiges Medium bei den Selbstlerphasen ist das Internet, welches zur Kommunikation und für E-Learning eingesetzt wird.

Ihre Vorteile beim Wirtschaftsfachwirten kompakt:
- Die Lehrgangsdauer beträgt, berufsbegleitend, insgesamt nur ca. 1,5 Jahre
- individuelle Leistungskontrolle
- moderne Kommunikations- und Unterrichtsmethoden
- Die erste Teilprüfung erfolgt nach ca. einem halben Jahr
- Trainer mit Praxiserfahrung

Lehrgangsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen
1. Volks- und Betriebswirtschaft
2. Rechnungswesen
3. Recht und Steuern
4. Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen
5. Betriebliches Management
6. Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling
7. Logistik
8. Marketing und Vertrieb
9. Führung und Zusammenarbeit

Trainer:
Es werden praxiserfahrene, hochqualifizierte Dozentinnen und Dozenten eingesetzt.

Förderung:
Aufstiegs-Bafög. Infos www.aufstiegs-bafoeg.de



Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen ist die IHK verpflichtet auf Anbieter hinzuweisen. Diese finden Sie u.a. im Weiterbildungs-Informations-System (WIS).